Die ElCom hat ihre Studie zur Versorgungssicherheit 2020 publiziert

Artikel drucken

Versorgungssicherheit im Normalfall bis im Jahr 2020 gewährleistet, Vorbereitung auf ausserordentliche Versorgungsengpässe wichtig.

Neben einem wahrscheinlichen Szenario, dem Basisszenario, hat die ElCom drei Stressszenarien definiert, die untersucht wurden. Die Berechnungen hat Swissgrid im Auftrag der ElCom durchgeführt.

Die ElCom bilanziert im Bericht, dass die politische Diskussion zum Versorgungsgrad im Winterhalbjahr unbedingt fortgesetzt werden muss. In diesem Hinblick ist beispielsweise eine strategische Reserve weiterhin prüfenswert. Zudem räumt die ElCom der Optimierung der Importverfügbarkeit auch in Zukunft hohe Priorität ein. Für die Durchführung von manuellen Lastabwürfen fordert sie die benötigten organisatorischen Vorbereitungen.

Die ElCom wird die Studie nächstes Jahr ausbauen und Berechnungen für das Jahr 2025 vornehmen. Danach werden die Berechnungen alle zwei Jahre durchgeführt.

 

Medienmitteilung

Communiqué de presse