13. EU-Woche für nachhaltige Energie

Artikel drucken

Transition zu sauberer Energie.

Vom 4.-8. Juni fand die 13. Ausgabe der EU-Woche für nachhaltige Energie statt. Das diesjährige Thema war die Transition zu sauberer Energie. Kommissar Cañete gab einen Überblick über den Umsetzungsstand zur Energieunion, die die Juncker-Kommission vor vier Jahren beschloss.

Stichworte dazu sind:

  • Verabschiedet ist die Richtlinie für Energieeffizienz im Gebäudesektor, welcher in der EU den grössten Energieverbrauch aufweist, da drei Viertel der Gebäude nicht energieeffizient sind.
  • Entscheide werden erwartet zu den Themen Energieeffizienz, erneuerbare Energien und Gouvernanz.
  • Noch vor Ende Juni sollen erste Verhandlungen zum Strommarktdesign beginnen.
  • Im Auftrag des Europäischen Rats und des Parlaments erarbeitet die Kommission im Hinblick auf die COP24 eine breit abgestützte Langfriststrategie.
  • Die Budgetanträge der Kommission sehen gesteigerte Mittel fr die Transition zu sauberer Energie vor. Ein Viertel sämtlicher EU-Ausgaben sollen zur Erreichung der Klimaziele beitragen.

 

Speech Cañete