Die grossen Öl- und Gasproduzenten sehen sich mit Herausforderungen konfrontiert

Artikel drucken

Publikation der IEA.

Die Publikation «Outlook for Producer Economies» ist ein Spezialbericht des «World Energy Outlook», in welchem sechs Länder untersucht werden, deren Wirtschaft von Öl und Gas abhängig ist und welche die Pfeiler der Weltenergieversorgung sind: Irak, Nigeria, Russland, Saudi Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und Venezuela. Aufgezeigt werden mögliche Entwicklungen bis 2040 unter verschiedenen Preis- und Politikannahmen, wobei sechs Hauptentwicklungen vertieft werden:

  1. Bessere Nutzung für die Eigenentwicklung, beispielsweise über Petrochemieprojekte;
  2. Nutzung des Erdgases als Mittel zur Unterstützung eines diversifizierten Wachstums;
  3. Nutzung des Potentials erneuerbarer Energien, insbesondere der Sonnenenergie;
  4. Verzicht auf Subventionen, die zu ineffizientem Energieeinsatz führen;
  5. Sicherung genügender Investitionen in Upstream-Projekte, damit eine ausreichende Öl- und Gasversorgung gewährleistet bleibt;
  6. Mitbeteiligung in der Entwicklung neuer Energietechnologien wie CCUS.

 

Press Release

WEO-2018 Special Report: Outlook for Producer Economies 2018