Treibhausgasemissionen in der EU gefährden das 2030er-Ziel

Artikel drucken

Veröffentlichung der EEA.


Im Jahr 2017 nahmen die Treibhausgasemissionen in der EU leicht um 0,6 Prozent zu, in erster Linie wegen des Verkehrssektors. Das bedeutet, dass die EU-Emissionsziele für 2020 erreicht werden könnten, ohne entschiedene Massnahmen im Jahr 2030 jedoch verfehlt werden dürften.


Greenhouse gas emission trends, projections and targets in the EU.
 

 

Press release

Trends and projections in Europe 2018