Verknüpfung der CO2-Emissionshandelsysteme der Schweiz und der EU

Artikel drucken

Der Nationalrat genehmigt das Abkommen mit 116 zu 68 Stimmen.

Mit diesem Abkommen wird der allzu enge Markt des Schweizer CO2-Emissionshandels erweitert und funktionsfähiger.

Für Flüge in Mitgliedstaaten der EU und des EWR wird durch das Abkommen eine Flugticketabgabe eingeführt.

 

Verhandlungen

Délibérations