Die erste Sessionswoche im Nationalrat

Artikel drucken

Protokoll zur grenzüberschreitenden Luftverunreinigung einstimmig angenommen (zum Vollzug an den Bundesrat) / Streichung der VOC-Abgabe angenommen (zum Vollzug an den Bundesrat) / zwei Motionen angenommen und an den Ständerat überwiesen.

An den Zweitrat überwiesen wurden eine Motion der Fraktion der Grünliberalen, welche grüne Zonen für Elektrofahrzeuge schaffen will, sowie eine Motion von Regula Rytz, welche mit 100 zu 84 Stimmen bei 5 Enthaltungen vom Bund einen Aktionsplan gegen die gesundheits- und umweltgefährdende Manipulation von Abgasanlagen beim Schwerverkehr auf Schweizer Strassen verlangt.

Weitere Vorstösse wurden abgelehnt oder zurückgezogen und sind somit erledigt.

 

Grenzüberschreitende Luftverunreinigung

VOC-Abgabe

Motion Fraktion GL

Motion Regula Rytz