Klimastiftung Schweiz mit Rekordjahr

Artikel drucken

Veröffentlichung des Jahresberichts 2018.

Das zehnte Jahr war das erfolgreichste in der Geschichte der Klimastiftung Schweiz: Sie konnte Klimaschutz-Projekte von Schweizer und Liechtensteiner KMU mit vier Millionen Franken unterstützen. Finanzielle Unterstützung erhielten rund 350 KMU für Massnahmen für einen besseren Klimaschutz sowie fast 100 Energieeffizienz-Projekte, mit denen KMU im eigenen Betrieb Energie sparen.

Grosse Dienstleister aus der Schweiz und Liechtenstein spenden ihre Netto-Rückvergütung aus der CO2-Lenkungsabgabe der gemeinsamen Stiftung. Die Vereinbarungen mit den Partnerfirmen laufen aktuell bis Ende 2020. Den strategischen Prozess «post 2020» hat die Stiftung bereits begonnen.

 

Medienmitteilung (qu'en allemand)

Jahresbericht

Rapport annuel